Interessantes

Sonntag, 31. Januar 2010

DONAUSCHWIMMEN

Bei nur 2 Grad Wassertemperatur kennen diese Verrückten keine Schmerzen: Am Samstag sind 1658 unerschrockene Schwimmer bei Neuburg in die Donau gestiegen. Vier Kilometer weit schwammen die hartgesottenen "Wintersportler" entlang der Strecke des 41. Donauschwimmens in Neuburg. Die Lufttemperatur lag höchstens um den Gefrierpunkt.

Die meisten Winterschwimmer schützten sich mit Neoprenanzügen. Viele waren mit bunten Kostümen verkleidet.

Das würde ich nicht für 1 Mill.€ tun.*bibber*schwimmen1

(Quelle:MopoHH)

Montag, 25. Januar 2010

Gérard Depardieu wirbt für Harzer Käse

Der Koloss mit der Knollennase auf käsiger Mission! Frankreichs Star-Schauspieler Gérard Depardieu kam gestern aus Paris nach Hamburg gejettet, um für eine echte Stinkbombe zu werben: Harzer Käse!

1164_3
Foto:dpa
HIER KLICKEN um den Artikel zu lesen
Ich liebe Harzer Käse und esse ihn öfter mal auf Schwarzbrot mit Zwiebeln und Senf und dazu ein Bier.Lecker.

Dienstag, 24. November 2009

Tip: ab 1.Dezember

Kulinarischer Adventskalender 2009 mit Wettbewerb

Sonntag, 22. November 2009

Unser Sandmännchen

Der Deutsche Fernsehfunk der DDR strahlte "Unser Sandmännchen" erstmals am 22. November 1959 aus. Seitdem ist es (fast) nonstop auf Sendung. Nur an zwei Abenden vor der Wende warteten die Kinder vergeblich auf den Abendgruß: Nach dem Tod des ersten DDR-Ministerpräsidenten Otto Grotewohl (21.9.1964) und dem des Vize- Staatsratsvorsitzenden Johannes Dieckmann (22.2.1969).

sandmannchen_09-hp
Ich kann mich noch daran erinnern,war da gerade 7 Jahre und wir hatten unseren 1.Schwarz-Weiss Fernsehapparat.

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Gefährdet, geliebt, gekürt: die Sibirische Schwertlilie

„Diese schöne grazile Iris habe ich leider noch nie als Wildpflanze gesehen", sagte Loki Schmidt bei der Präsentation.

180px-Iris_sibirica_060603


Hamburg. Die Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica) mit ihren leuchtend blau-violetten Blüten ist die „Blume des Jahres 2010“. Die Loki Schmidt Stiftung wollte damit die Aufmerksamkeit auf eine außergewöhnliche Pflanze lenken, deren Bestand in Deutschland stark gefährdet sei. Ursache für das Verschwinden in der Natur seien vor allem Trockenlegungen von Wiesen und Niedermooren. Obwohl es kaum noch Wildstandorte gebe, werde die Sibirische Schwertlilie vielen Menschen bekannt vorkommen, weil sie heute eine beliebte Zierpflanze in vielen Gärten sei, sagte Loki Schmidt, Ehefrau von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt bei der Vorstellung der neuen Blume des Jahres.(Quelle:Hamburger Abendblatt

Ich bin eine Eule

aber das sagte ich schon im Beitrag" Mein Seelentier". Ich bin immer auf der Suche nach Schmuckstücken mit dem Motiv Eule.

eule


Okay das Bild ist kein Meisterwerk, mal eben mit der Handcam geschossen, denn bei der Digicam müsste ich erst die Akkus laden.
Obere Reihe:
-2 grüne Eulen an weisser Kette = Designerstück von Ebay (günstig)
-goldene Eule mit Kette 333 er Gold= Geschenk von Männe!
-1 silberne Eule mit roten Augen 925er Silber
-Brosche mit schwarzen u.weissen Glitzersteinen( Geb.-Geschenk)
Untere Reihe:
-Modeschmuck-Eule mit blauen Augen am Lederband = von Ebay (günstig)
-Schlüsselanhänger-Eule(nicht so mein Fall) ist zu gross
-2 Ohrhänger (leider nicht nickelfrei)

Das ist meine Ausbeute bisher. Ich habe festgestellt,daß es garnicht so viel Auswahl an Eulen gibt.

Was für Schmuckstücke bzw. Motive mögt Ihr denn so?

Montag, 5. Oktober 2009

Berliner Fernsehturm wird 40

Seine Turmkugel war ein Riesenfußball zur Weltmeisterschaft, auf seinem Schaft waren jüngst Liebesbotschaften zu lesen und ein begehrtes Foto-Objekt ist er zu jeder Jahreszeit. Zu seinem 40. Geburtstag am 3. Oktober hat der Berliner Fernsehturm etwas geschafft, das anderen DDR-Bauten verwehrt blieb: Er ist ein gesamtdeutscher Liebling.

"Hier weiterlesen"

(Quelle:Superillu.de)

Samstag, 4. Juli 2009

Margot Ebert ist tot

Margot Ebert ist tot. Am vergangenen Freitag soll die gebürtige Magdeburgerin laut "Bild" von einem Notarzt tot aufgefunden worden sein. Unter Berufung auf die Polizei schrieb die Zeitung, dass Ebert Schlaftabletten genommen haben soll.

Aud eine Anfrage der ddp wollte sich eine Polizeisprecherin jedoch nicht zum Tod der Künstlerin äussern. Besonders bekannt wurde Ebert durch ihre Auftritte in der weihnachtlichen DDR-Sendung "Zwischen Frühstück und Gänsebraten" mit Partner Heinz Quermann und in der Musikshow "Ein Kessel Buntes". Sie war eine der ersten Ansagerinnen im DDR-Fernsehens und man sah sie in vielen Fernsehkomödien mitwirken.

In den vergangenen Jahren wurde es ruhig um die Künstlerin. Vor Jahren erklärte Ebert in einem Interview, dass sie keine öffentliche Person mehr sein wolle. "Ich habe mich entschieden. Vor einer Kamera will ich nicht mehr stehen", so Ebert sie damals. Ihren Fans sollen sie wie zu ihren Glanzzeiten in Erinnerung bleiben. Deshalb mache sie es wie Marlene Dietrich und wolle keine Fotografen mehr an sich heran lassen. ddp/wsd/han (NCA / ddp)

Montag, 29. Juni 2009

Das darf doch nicht wahr sein...

http://www.dailystar.co.uk/news/view/68877/VIDEO-Tot-aged-t wo-smokes-fag/

Wie kann das sein?

Seit einem halben Jahr raucht der Kleine aus Tianjin (China) schon. Beigebracht hat es ihm sein Vater: Der wollte so die Schmerzen seines Sohnes lindern, der an Leistenbruch leidet. Für eine Operation sei Liang Liang noch zu klein gewesen.

Anfangs habe der Vater die Sucht seines kleinen Sohne nicht ernst genommen. Doch inzwischen pafft Liang Liang eine ganze Schachtel pro Tag. Und rastet aus, wenn er mal keine bekommt. Dann schreit er laut herum, wirft sich auf den Boden.

(Quelle:Bild.de)

Freitag, 26. Juni 2009

Michael Jackson ist tot

Los Angeles (dpa) - Pop-Ikone Michael Jackson ist tot. Der Sänger, einer der größten Stars aller Zeiten, starb mit 50 Jahren nach einem Herzstillstand in Los Angeles. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Todes versammelten sich hunderte Fans bestürzt und schockiert vor dem Krankenhaus, um den «King of Pop» zu betrauern. Jackson war von seinem Haus mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Wiederbelebungsversuche blieben nach Angaben der Feuerwehr vergeblich. Ein Gerichtsmediziner bestätigte den Tod des Stars.

Ich wollte es erst garnicht glauben, aber es ist wahr.
Schade, aber er sah in letzter Zeit nicht sehr gesund aus.Wann war es mal anders?
Ich höre seine Musik gern und werde das auch weiterhin tun.
Er gehört zu meinem Leben dazu.Mein Jüngster hat immer versucht zu singen und zu tanzen wie er.Meine Kinder sind alle mit ihm gross geworden.Gerne hätte ich ihn mal live erlebt,aber da waren wir noch in Dunkeldeutschland und unerreichbar fern.

michael_jackson

R. I. P.

In Hamburg an der Elbe

schreibt Marie

Kalender

was ich so höre

Das bin ich

Wetter HH

Web Counter


counter

Status

Online seit 3439 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Sep, 08:45

Suche

 


.
Billstedt
Hamburg
Harburg
Hartz4
Info
Interessantes
Kino
Klönsnack
Lukas Podolski(Fussball)
Online-Test
Spielspass
Spruch des Tages
TV & Co
Videos
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren